Innovationspreis für Projektmanagement

Wenn Projektmanagement auf Design trifft, hat man die Beste Voraussetzung geschaffen um das Ziel „Kommunikation“ zu erreichen.

Mit unserem Dienstleistungsangebot „projektfrucht“ leisten wir genau das. Mit methodischem Projektmanagement, visueller Kommunikation und zielgruppengerechten Präsentationen und Workshops erreichen wir den höchsten Nutzwert für unsere Kunden.

Von der Konzeption der Marke bis zum Einsatz unseres Wissen achten wir darauf, dass mit Hilfe von Design, Kreativität und fundiertem Wissen die Informationen dort ankommen wo sie den meisten Nutzen bringen.

Die aktuelle Auszeichnung mit dem Innovationspreis-IT (mehr erfahren Sie hier) in der Kategorie Consulting bestärkt uns und zeigt, dass auch der Mittelstand von unserer Lösung profitieren kann.

6

Empfehlungen benötigen Treibstoff

Im Unternehmensalltag wird viel Wertvolles geleistet und immer wieder setzt man neue Grenzen um die Herausforderung „zufriedener Kunde“ zu meistern.

Ist der Kunde jedoch so zufrieden, dass er die erhaltene Leistung in eigener Sache honorieren möchte – also Empfehlungen aussprechen – ergibt sich schnell die Herausforderung, wie der Kunde am einfachsten und mit möglichst wenig Aufwand unser Unternehmen weiterempfehlen kann. Eine Visitenkarte eignet sich nur bedingt, da diese in der Regel keinen direkten Bezug zu der bezogenen Leistung hat.

Unsere Lösung: das Empfehlungskärtchen. Äussert einer unserer Kunden den Wunsch, unser Unternehmen weiterempfehlen zu wollen – erstellen wir speziell für die Empfehlung in limitierter Auflage Empfehlungskärtchen, welche einen echten Mehrwert für uns, unseren zufriedenen Kunden und für den vielleicht schon zukünftigen Kunden bieten.

mauro_karte

So nun auch für unsere Kundin, Fiorella Mauro, welche wir mit unserer Leistung so sehr  überzeugen konnten, dass sie uns gerne weiterempfiehlt. Für diesen Zweck wurden exakt 52 Empfehlungskärtchen kreiert – deren Herstellung, vom Design bis zur Endveredelung – in unserem Kreativbüro erfolgte. Mit dieser limitierten Auflage sagen wir in der edelsten Form „Vielen Dank!“ und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Wenn auch Sie Bedarf an aussergewöhnlichen Empfehlungskärtchen – auch in kleinen Stückzahlen haben – beraten und kreieren wir gerne auch für Sie!

Dann machen wir mal gross

Manchmal muss man kleines ganz gross rausbringen um Wirkung zu erzielen. Hier unsere Kandidaten:

IMG_0965_k IMG_0968_k IMG_1003_k making

Wir lieben Kommunikation.

Und das zeigen wir täglich und in unzähligen Projekten. Vielleicht benötigt Ihr Projekt auch Kommunikation? Ihr Projekt ist mehr!

mund_herz

Ihr Projekt ist mehr.

Ein Projekt ist mehr als nur ein Projekt. Unser Trailer zeigt Ihnen, wie wir Ihr Projekt sehen.

Individuelle Softwareentwicklung

Sehen Sie den aktuellen Trailer zum Thema “Individuelle Softwareentwicklung” und was wir in diesem Bereich für Sie tun können.

Und die angesprochene Beratung gibts gerne auch telefonisch unter 07762 – 56 79 952.

Paul und Werner

…und die richtige Strategie für Werbung und Kommunikation. Ein kurzes Video erklärt, warum man eine Agentur für diese Aufgaben beauftragen sollte.

Jetzt bewerten und Gutscheine sichern!

Sie mögen crazyALEX.de? Dann ist es an der Zeit viele Sternchen zusammenzuklicken. Heute mal bei den Südkurier Regiostars. Als kleines Dankeschön können Sie sich für Ihre Bewetung einen Warengutschein von gefühlt hunderten Shops aussuchen. Viel Spass!

Ab zu den Regiostars

 

Auf einen guten Start ins Jahr 2013

Das alte Jahr ist vorbeigezogen. Mit ihm durften wir einige neue Kunden begrüssen, Partner kennen lernen und Lieferanten für “gut” befinden. Zweitausendreizehn steht bei uns noch mehr im Zeichen von Qualität und einzigartigen Ideen. Egal ob Softwareprojekte, die neue Broschüre für Ihr Unternehmen oder der aufwändige Webshop für neue Kunden – eine ganze Reihe neuer Produkte werden wir Ihnen noch in diesem Jahr präsentieren und freuen uns schon mit unserem Website-Facelift neue Akzente zu setzen.

 

facelift

Leistung die Sie für Ihr Unternehmen benötigen

Wir haben die Leistung, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Gerne bekommen Sie diese als paraktisches Plakat oder Faltplan für die Wand oder Schublade :)

(Klicken Sie auf das Bild um es als Adobe PDF-Dokument zu öffnen).

kreativagentur

Eine Illustration für … nichts

Gerne verschenken wir kurz vor Weihnachten noch eine kleine Illustration, welche Sie (auch in Einzelteilen) für Ihre Website verwenden dürfen. Natürlich kostenlos. Für einen Hinweis auf unseren Blog sind wir dankbar. Benötigen Sie die Illustration individuell abgestimmt oder verändert, rufen Sie uns an. Für andere Qualitäten, Grössen und Verarbeitungsformen finden Sie die Illustration bei Fotolia, Shutterstock oder Mostphotos.

faces_k

Gratis: Iconset im Bleistift-Stil

Damit auch Ihre Website zu Weihnachten eine kleine Freude hat, erhalten Sie ein kleines Set an Icons gratis zum Download. Das ZIP-File enthält die Icons als Bilddatei und als Illustrator AI-Datei. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Vorweihnachtszeit!

Hier klicken um die Icons herunterzuladen.

icons_bleistift

Wir trauern…

Es ist wahr. Geiles Design ist eine Mangelerscheinung – und das müssen wir ändern. Mit der Wehrer Initiative “Trauern um geiles Design” gehen wir in die erste Runde und haben ein Trauertelefon eingerichtet, bei welchem Unternehmen bei Anruf bis zu 20% Prozent Rabatt für Design absahnen können. Design für alle erdenklichen Gelegenheiten gibt es so zum Schnäppchenpreis. Egal ob Website, Kleinanzeige, Speisekarte, Plakatwand oder der linke Blinker vom LKW – wir müssen von unserer Trauer erlöst werden!

Plakatkreationen

Manchmal lustig und sinnfrei erfreuen wir die Wehrer Innenstadt derzeit mit unseren Plakatkreationen. Ob einsam am Sonntag, sonnig am Dienstag oder traditionell in Werbesprache am Mittwoch. Kommuniziert wird klassisch im Look der modernen Zeit – das lassen wir uns nicht nehmen.

Wir sind kreativ – und für Unternehmen in unserer näheren Umgebung werden wir uns noch einige Angebote einfallen lassen, welche nicht nur unsere Herzen höher schlagen lassen.

Also: Augen auf am (anderen) Ende der Hauptstrasse!

Von 0 auf 5.000

Schnell, unkompliziert und in super Qualität. Vom ersten Meeting bis zum fertigen Druck in Windeseile. Das war eine unserer Aufgaben in den letzten zwei Tagen. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen aus Wehr, konnte ein kleines Werbemittelpaket, bestehend aus Design, Fotografien, Bildbearbeitung, Plakaten und 5.000 Flyern hergestellt werden. Wir wünschen auf diesem Wege viel Erfolg mit der Unternehmung und freuen uns schon auf weitere erfolgreiche Projekte.

Doch Halt! Was macht dieses Projekt so besonders? Es zeigt, dass auch kleine Unternehmungen nicht auf Design und ausgezeichnete Leistung in Qualität und Herstellung verzichten müssen und dürfen. Innerhalb weniger Stunden wurde ein Konzept ausgearbeitet, welches die aktuellen Bedürfnisse deckt und bei Bedarf weiter ausgebaut und erweitert werden kann. So werden die Projektkosten auf mehrere kleine Projekte geteilt und ergeben so über einen überschaubaren Zeitraum - sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht ausbleibt – ein grosses Ganzes.

 

Veröffentlicht in Blog

Schlagwörter:, ,

Permalink Hinterlasse einen Kommentar

Infografik: Kriminalität in Wehr

Eine Infografik ist ein perfektes Kommunikationsmittel um komplexe Zusammenhänge darzustellen. Nicht nur wegen aktueller Medienberichte haben wir uns einer ganz besonderen Informationsflut gewidmet.

Vermehrt wird man derzeit über Sachbeschädigungen, Eigentumsdelikte und Körperverletzungen in der Stadt Wehr informiert. Regionale Medien greifen die Polizeiberichte auf und berichten unverblümt über die Schattenseite einer kleinen idyllischen Stadt. Doch tiefschwarz sind die Schatten noch nicht. Das zeigt unsere Recherche durch die veröffentlichten Polizeiberichte. Mit 65 Taten, welche wir aus öffentlichen Berichten gefiltert haben, ergeben sich im Durchschnitt etwas mehr als drei Delikte pro Tag. Zugegeben, 2011 war es nur die Hälfte, aber vielleicht war zu diesem Zeitpunkt die Berichterstattung noch nicht so umfangreich.

(Klicken Sie auf die Grafik um diese zu vergrössern)

Auch aus anderen Städten kennt man Schlägereien, eingeworfene Schaufenster und Kratzer im Lack des eigenen Fahrzeugs. Dass dies vorwiegend an Wochenenden geschieht, ist vielleicht auch nicht unbedingt überraschend. Dass aber auch der Mittwoch ein attraktiver Tag hierfür ist, das hat uns doch etwas hilflos erwischt und unterstützt  vielleicht die Stadtverwaltung bei der Planung der Öffnungszeiten der ansässigen Polizei :-)

Bildlich dargestellt beginnt die Diskussion natürlich dort, wo die Information aufhört. Woher kommt es, dass es einen hohen Anteil an Sachbeschädigungen gibt? Daher haben wir das statistische Amt in Baden-Württemberg befragt und eigentlich keine Auffälligkeiten entdeckt.

Da es nicht darum geht einen Generalverdacht auszusprechen, sondern die Information zu verstehen, kommt man auf die vergleichbar positive Bilanz von knapp 300 arbeitssuchenden bei  etwa 13.000 Einwohnern.  Elf Betriebe im verarbeitenden Gewerbe kümmern sich im Jahr 2011 um 1.460 Beschäftigte. Das liegt im Vergleich zu den Vorjahren im Durschnitt. Etwas rückläufig war diese Zahl im Baugewerbe, in welchem zehn Betriebe 125 Menschen beschäftigten.

Obwohl diese Werte deutlich schlechter als in den Vorjahren abschneiden, wurden 3.029m² Wohnfläche im Jahr 2011 fertiggestellt. Insgesamt 6.283 Wohnungen. Über weitere Branchen konnten keine belastbaren Zahlen ermittelt werden.

Vielleicht sind es Gäste der Stadt, die nachts durch die Strassen schlendern und Fahrzeuge beschädigen? Doch auch der Reiseverkehr sieht unauffällig aus. Mit 9.173 Übernachtungen in 110 Betten liegt dieser Wert für 2011 im Durchschnitt der Vorjahre.

So weit analysiert, zeigen sich keine Auffälligkeiten. Der einzige Strohhalm um eine Unzufriedenheit bei Bürgern festzustellen bleibt somit nur noch die Wahlbeteiligung. Diese war 2011 mit 59,2% etwa 10% höher als im Vorjahr. Im Vergleich dazu lag die lokale Beteiligung zur Abstimmung über das Grossprojekt „Stuttgart 21“ nur bei 36,3%.

Bleibt noch zu erwähnen dass alle Zahlen ohne Gewähr sind und keine Haftung für fehlende oder falsche Informationen übernommen wird.

WICHIGE HINWEISE

Die Daten wurden aus Presseberichten der Polizei erhoben. In der Statistik werden daher nur öffentlichkeitsrelevante Ereignisse aufgeführt und verstehen sich daher als Tendenz. Absolute Fallzahlen können aus den Berichten nicht abgeleitet werden.

Zur Erhebung der Wochentage wurden die tatsächlichen Tatzeitpunkte erhoben, nicht das Datum der polizeilichen Mitteilung.

Alle Angaben beziehen sich immer auf die Datenbasis und sind daher als Tendenzen zu verstehen. Tagesaktuelle Fallzahlen sind nicht verfügbar.

Gutes für Wehr

Seit wir unseren Firmensitz in den Südschwarzwald verlegt haben, durften wir viele Eindrücke gewinnen. Herzlich aufgenommen ist das Büro dort gelegen, wo andere gerne den Urlaub verbringen.

Aber auch in einer idyllischen Stadt wie in Wehr gibt eine ganze Reihe sozialer Einrichtungen, welche sich um Jugend, Vereine und andere soziale Projekte kümmern. Um diese Projekte zu unterstützen,  hat die Stadt Wehr das Sozialmobil im Einsatz, welches wir die nächsten vier Jahre aktiv, in Form von Sponsoring, unterstützen dürfen.

Auch die “Badische Zeitung” berichtet über den feierlichen Einstand des neuen Mobils:

http://www.badische-zeitung.de/wehr/selbstvermarktung-zahlt-sich-aus–59309049.html

Auch der “Südkurier” reiht sich in die Berichterstatter:

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wehr/Neuer-Transporter-fuer-Jugend-und-Vereine;art372624,5504309

Veröffentlicht in Blog

Schlagwörter:, ,

Permalink Hinterlasse einen Kommentar

Facebook kreativ einsetzen

Die Facebook Chronik / Timeline oder wie auch immer man das neue Feature nennen mag, hat für jeden Nutzer einen sehr interessanten Aspekt. Die obere Bildfläche erlaubt, löst man sich von den Gedanken der statischen Darstellung von Informationen, eine sehr wertvolle Funktion. Ob man aktuelle Informationen, Kampagnen oder einfach kreativ auf den aktuellen Monat hinweist, es gibt (fast) keine Grenzen. Medienschaffende, Künstler, Unternehmen und Freiberufler können die Dynamic nutzen und kreativ auf aktuelles hinweisen – wie in einem Zeitungsinserat, nur modern.

Aber halt, natürlich gibt es Grenzen. Das Unternehmen, das Produkt und die Botschaft sind die Grenze, welches es gilt, mit jedem mal neu zu erfinden. Auszuloten was passt und wie weit die Kreativität gehen darf. Manchmal lohnt sich ein Blick über den Tellerrand, denn meistens sind die steinigen Wege die erfolgsversprechenden.

Ein Beispiel aus unserem Kreativbüro.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.